Weihnachten 2018

Vom 21.Dezember 2018 bis zum 01. Januar 2019 bleibt unser Betrieb geschlossen. Ab dem 2. Januar sind wir dann wieder in gewohnter Weise für Sie da.

Wir wünschen allen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern ein frohes Fest und ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr!

electronica 2018

18.10.2018
Wie auch in den vergangenen Jahren sind wir auch dieses Jahr wieder auf der electronica 2018 in München präsent. Sie sind herzlich willkommen, uns zwischen dem 13.11. und 16.11. auf unserem Messestand 311 in der Halle B1 zu besuchen.

Team KITcar besucht Polytron-Print

12.07.2018
Die Sieger des diesjährigen Carolo-Cup, das Team KITcar vom KIT in Karlsruhe, besuchte Polytron-Print, um zu erleben, wie die in Ihrem Siegerauto „Mr.Drift“ verbauten Leiterplatten hergestellt werden. Nach einer kurzen Firmenpräsentation erfolgte ein ausführlicher Firmenrundgang um den Studenten der verschiedensten Fachrichtungen den Herstellprozess einer Leiterplatte näher zu bringen. Anschließend präsentierte das Team sein Siegerauto und erläuterte die darin verbauten Technologien zum autonomen Fahren.

Neue Investition

07.05.2018
Um den immer komplexeren Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir unsere Kapazität im Bereich E-Test erweitert. Investiert wurde in ein vollautomatisches Fingertestsystem der Firma Microcraft. Diese neue Maschine, welche die erste ihrer Art in Europa ist, verfügt über 8 Testköpfe und kann auch großformatige Teile automatisiert prüfen.

Erfolgreiche Re-Zertifizierung

28.03.2018
Wir haben die Re-Zertifizierung unseres QM-Systems und unseres Umweltmanagementsystems erfolgreich bestanden. Hierzu wurden die Managementsysteme nach der jeweilig aktuellen Fassung 9001:2015 bzw. 14001:2015 auditiert.

Anbei finden Sie unsere aktuellen Zertifikate:

       

Mitarbeiterjubiläum bei Polytron-Print GmbH

12.02.2018
Im Jahr 2017 konnten wir wieder 3 Firmenjubiläen feiern. Die Geschäftsleitung bedankt sich bei den langjährigen Mitarbeitern für ihren Einsatz und ihre Treue zum Unternehmen.

Auf dem Bild von links nach rechts:
Ursula Skarupa (GL), Herbert Kreuscher (30 Jahre), Tatjana Schuppe (25 Jahre), Alexander Spomer (25 Jahre), Katja Skarupa-Pacella (GL), Michael Müller (GL).

Ausflug zum Europapark

03.01.2018
Das Jahr 2017 hat von unserer Belegschaft einiges abverlangt. Die enormen Steigerungen im Auftragseingang führten zu Kapazitätsengpässen in der Fertigung. Dies konnte nur durch Überstunden abgefangen werden. Wir sind froh, dass wir ein so starkes Team haben, welches das ganze Jahr mitgezogen hat.

Als kleines Dankeschön sind wir mit unseren Mitarbeitern am 15. Dezember nach Rust in den Europapark gefahren. Bei vorweihnachtlicher Stimmung haben wir dort alle zusammen einen schönen Tag verbracht und somit auch für 2018 ein bisschen Kraft geschöpft.

 

Jahresrückblick 2017

20.12.17
Das ganze Jahr 2017 war geprägt von einer angespannten Fertigungsauslastung. Bedingt durch Materialverknappung auf der Vormaterialseite und erfreulichen Auftragseingängen kam es zu einer Erhöhung unserer Lieferzeiten. Unsere Mitarbeiter haben seit Februar wirklich Außergewöhnliches geleistet. Die positive Auftragslage hält auch noch dauerhaft an.

Allerdings werden wir 2017 nicht nur in guter Erinnerung behalten, denn im März verstarb unser Firmengrüner Horst Skarupa völlig überraschend. Er hat unser Unternehmen mit Mut und Weitsicht zu dem gemacht, was es heute ist.

Anstelle von Weihnachtspräsenten oder der Unterstützung einer gemeinnützigen Organisation haben wir uns kurzfristig entschieden, mit dem geplanten Betrag eine Familie zu unterstützen, welche bei einem tragischen Verkehrsunfall in unserem Landkreis fünf Familienmitglieder verloren hat.

Nun ist es Zeit für alle, über die Feiertage zur Ruhe zu kommen und wieder etwas Kraft zu sammeln. Ab dem 2. Januar sind wir dann wieder in gewohnter Weise für Sie da.

Wir wünschen allen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern ein frohes Fest und ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr!

Neues Testequipment

26.09.2017
Wir haben in Bereich der elektrischen Prüfung in ein vollautomatisches Testsystem aus dem Hause Gardien investiert. Komplexere Layouts mit immer höheren Packungsdichten stellen herkömmliche Testsysteme vor große Herausforderungen. Die Maschine zeichnet sich durch ein sehr flexibles Be- und Entladesystem aus, mit dem auch kleine Teile mit ungleichmäßigen Konturen sicher transportiert werden können.

Mitgliedschaft im FED

21.08.2017
Seit 1.8.2017 sind wir Mitglied im FED e.V., dem  Fachverband für Design, Leiterplatten- und Elektronikfertigung.